Großer Garten

Die ersten Urlaubstage sind schon vorüber, die meisten architektonischen Sehenswürdigkeiten sind besichtigt und Sie sehnen sich nach ein bisschen Ruhe und Erholung? Besuchen Sie den Großen Garten, den größten Park Dresdens. Fußläufig von der Frauenkirche in ca. 20 Minuten zu erreichen, mit dem Fahrrad in zehn Minuten. Bei einem Spaziergang können Sie auf den Hauptwegen flanieren und gelangen in der Mitte zu dem barocken Palais, in dem wechselnde Ausstellungen stattfinden. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein kleiner Biergarten mit Kinderspielplatz. Schweifen Sie ab von den Hauptwegen, können sie wunderschöne alte Bäume, versteckte Wiesen und Bänke und barocke Skulpturen entdecken.

Ein Tipp zum Ausruhen und Entspannen ist das Carolaschlösschen im Süden des Großen Gartens. Auf der Sonnenterasse lässt sich gut ein Kaffee und ein Eisbecher genießen. Die Speisekarte ist vielseitig bietet einiges an kulinarischen Genüssen. Sehenswert ist auch der im Jugendstil gestaltete Innenraum.